Informationen über EEG-Mehrbelastung

Berechnung der Mehrbelastung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für monatlich abgerechnete Stromkunden ab 01.01.2007

Im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist u. a. der vertikale Belastungsausgleich zwischen den Übertragungsnetzbetreibern (ÜNB) und den Letztverbraucher versorgenden Elektrizitätsversorgungsunternehmen (Lieferanten) geregelt. Dabei sind die Lieferanten verpflichtet, von den für sie regelverantwortlichen ÜNB EEG-Strom abzunehmen.

Die Weitergabe der sich durch die Abnahme des EEG-Stroms ergebenden Belastung an die Kunden ermitteln wir gemäß dem EEG § 19a Abs. 1 ab dem 01.01.2007 monatlich mit der Differenzkostenmethode.
Die zugrunde liegenden Monatsprognosewerte der EEG-Vergütung und EEG-Quote veröffentlicht der Verband der Netzbetreiber (VDN) auf seiner Internetseite www.vdn-berlin.de.

In folgender Übersicht finden Sie die spezifischen Mehrbelastungen des jeweiligen Monats. Diese werden jeweils bis zum 15. des Vormonats veröffentlicht.

Vorläufige monatliche Mehrbelastung aus EEG für das Jahr 2009
MonatSpezifische Mehrbelastung aus EEG
Januar0,75 ct/kWh
Februar0,76 ct/kWh
März0,95 ct/kWh
April1,09 ct/kWh
Mai1,09 ct/kWh
Juni1,56 ct/kWh
Juli1,68 ct/kWh
August1,68 ct/kWh
September1,40 ct/kWh
Oktober1,17 ct/kWh
November1,07 ct/kWh
Dezember1,28 ct/kWh
Vorläufige monatliche Mehrbelastung aus EEG für das Jahr 2008
MonatSpezifische Mehrbelastung aus EEG
Januar0,78 ct/kWh
Februar0,78 ct/kWh
März0,95 ct/kWh
April1,17 ct/kWh
Mai1,29 ct/kWh
Juni1,30 ct/kWh
Juli1,34 ct/kWh
August1,27 ct/kWh
September1,28 ct/kWh
Oktober1,10 ct/kWh
November0,87 ct/kWh
Dezember0,79 ct/kWh
Vorläufige monatliche Mehrbelastung aus EEG für das Jahr 2007
MonatSpezifische Mehrbelastung aus EEG
Januar0,66 ct/kWh
Februar0,72 ct/kWh
März0,82 ct/kWh
April0,93 ct/kWh
Mai0,98 ct/kWh
Juni1,05 ct/kWh
Juli1,10 ct/kWh
August1,26 ct/kWh
September1,19 ct/kWh
Oktober1,01 ct/kWh
November1,00 ct/kWh
Dezember0,94 ct/kWh