Wasseranalysen

Die Untersuchungsergebnisse des Institutes Fresenius, Göttingen, sind den Grenzwerten der gültigen Fassung der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001 gegenübergestellt.

Das untersuchte Trinkwasser entspricht den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Innerhalb der gesetzlichen Vorgaben kann sich die Beschaffenheit des gelieferten Trinkwassers ändern, z. B. durch jahreszeitlich oder niederschlagsbedingte sowie sonstige Schwankungen der Rohwasserqualität, oder durch Reaktion in den Versorgungsleitungen. Eine Haftung aufgrund der Analyseangaben muss daher ausgeschlossen werden.

Bis zu Ihrem Wasseranschluss (Hauptabsperrvorrichtung) garantieren wir als Wasserversorger für die Qualität des Trinkwassers. Die Hausinstallation und der Erhalt der Trinkwasserqualität im Gebäude fallen in den Zuständigkeitsbereich des Hauseigentümers. Für die Werkstoffauswahl der Hausinstallation muss der Rat eines zugelassenen Fachinstallateurs eingeholt werden."

Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren

Die Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren haben wir Ihnen in einer übersichtlichen Liste zusammengestellt, die Sie bequem herunterladen können.


Periodische Trinkwasseruntersuchungen nach aktueller Trinkwasserverordnung