SWG OptimalPlus

© GettyImages.de by WANDER WOMEN COLLECTIVE

Das preisgünstige und faire Kraftpaket für Privatkunden

Der SWG OptimalPlus ist unser Stromprodukt für alle Privatkunden mit einem Jahresverbrauch bis 100.000 kWh. Wir bieten Ihnen attraktive Preise und das bei einer Mindestlaufzeit von nur zwölf Monaten. Der SWG OptimalPlus hat einen Arbeitspreis von 27,14 ct/kWh (inkl. Stromsteuer und 16 % Umsatzsteuer). Der Grundpreis beträgt 118,32 Euro/Jahr (inkl. 16 % Umsatzsteuer). Preisstand: 1.7.2020

Befristete Absenkung der Umsatzsteuer im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona-Krise: Für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gilt ein verminderter Umsatzsteuersatz in Höhe von 16 %. Mit Auslaufen der Steuersenkung (derzeit zum 01.01.2021) werden wir wieder den Steuersatz von 19 % abrechnen mit folgenden Bruttopreisen: Arbeitspreis 27,85 Cent/kWh; Grundpreis 121,38 Euro/Jahr. Wir werden die Umsatzsteuer in der jeweils gültigen Höhe in der Rechnung ausweisen.

Ihre Vorteile im Tarif SWG OptimalPlus:

  • Günstiger Strom
  • Starker Service
  • Bequeme Zahlung

 

 

Gut zu wissen

Beauftragung

Sie können den Auftrag direkt am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und uns per Post zusenden.

Stromkennzeichnung


SWG OptimalPlus (Eintarif-Messung) bis 100.000 kWh

Rechenbeispiel SWG OptimalPlus, z. B. Geschäftskunde mit durchschnittlichem Jahresverbrauch von 30.000 kWh
593,50 € monatliche Abschlagszahlung
  • Arbeitspreis inkl. Stromsteuer netto 30.000 kWh/Jahr x 23,40 ct/kWh:             
    7.020,00 EUR
  • Jahresgrundpreis netto:             
    102,00 EUR

SWG OptimalPlus (Eintarif-Messung) bis 100.000 kWh

Rechenbeispiel SWG OptimalPlus, z. B. Privatkunden mit durchschnittlichem Jahresverbrauch von 70.000 kWh
1.373,50 € monatliche Abschlagszahlung
  • Arbeitspreis inkl. Stromsteuer netto 70.000 kWh/Jahr x 23,40 ct/kWh:             
    16.380,00 EUR
  • Jahresgrundpreis netto:             
    102,00 EUR

Der Arbeitspreis enthält die Stromsteuer von derzeit 2,05 ct/kWh. Die jeweils gültige Umsatzsteuer von derzeit 16 % ist allen Preisen hinzuzurechnen.

Aufgrund einer Gesetzesänderung zum 01.01.2011 entfällt der ermäßigte Stromsteuersatz für die Stromkunden des produzierenden Gewerbes sowie für die Land- und Forstwirtschaft. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, die Reduzierung Ihrer Stromsteuerlast direkt beim Hauptzollamt per Antrag geltend zu machen. 

Preise: Stand 01.07.2020