Willkommen im Wasserschutzgebiet Hailerer Aue!

Das Wasserschutzgebiet Hailerer Aue liegt im Gebiet der hessischen Stadt Gelnhausen zwischen den Gewässern Kinzig und Schandelbach sowie dem Stadtteil Meerholz. Es hat eine Größe von 821 ha und versorgt anteilig etwa 30.000 Menschen mit Trinkwasser.

In fünf Bohrbrunnen wird ein großer Teil des Trinkwassers für den Raum Gelnhausen gewonnen. Das Wasserförderrecht besitzen die Stadtwerke Gelnhausen GmbH mit einer zugelassenen Wasserfördermenge von maximal 1,1 Mio. m³ pro Jahr.

Die fünf Brunnen liegen zwischen 11 und 50 m tief und befinden sich alle in der Talaue der Kinzig zwischen dem Stadtteil Hailer und dem Stadtgebiet Gelnhausen (vgl. Übersichtskarte unten).

Karte (PDF) öffnen »